Waldbrandbekämpfung - für Natur und Umwelt!

Mein hauptberuflicher Schwerpunkt im Bereich der Feuerwehr war die Waldbrandbekämpfung vor allem in den Staaten Europas (u.a. in Frankreich, Spanien, Italien, Griechenland, Tschechien) sowie in den Vereinigten Staaten von Amerika (u.a. in den US-Bundesstaaten Kalifornien, Arizona, Nevada, New Mexiko, Colorado, Utah, Idaho, Oregon, Montana, Washington).
Über Jahre hinweg hatte ich dort Gelegenheit, von den "Wildland Firefightern" zu lernen und ihre Einsätze zum Schutz von Natur und Umwelt zu begleiten.

Auch hier bietet ein umfangreiches Bildarchiv Gelegenheit zu "Optischen Erinnerungen" an diese lehrreiche und zugleich spannende Zeit.


Ein kleiner Teil meiner „Optischen Erinnerungen“ (v.l.n.r.): 1. Wolfgang Jendsch mit einer KCFD-Waldbrand-Crew (2.v.r.), 2. Zwei Kameraden -Firefighter einer US-Feuerwehr, 3. Zwei Public Information Officer (PIO) in Kalifornien (Wolfgang Jendsch, rechts), 4. Bei einer Flächenbrandbekämpfung in Tschechien, 5. Wolfgang Jendsch im Cockpit des Airtankers 130 (Lockheed C 130 Hercules), 6. Wolfgang Jendsch vor einem Helikopter-Flug, 7. Schilfbrand am Bodensee, 8. Wolfgang Jendsch mit einem Battalion-Chief-Car in Kalifornien, 9. Einsatz mit dem US-Forest Service bei einem Flächenbrand, 10. Wolfgang Jendsch am Steuer eines Wildland-Tankers in Washington/USA, 11. Wolfgang Jendsch, 12. Wolfgang Jendsch (3.v.l.) mit einer Engine Fire Crew des US-Forest Service (USFS),